La Costa Brava

Spanien: Costa Brava, die wilde Küste

Die Küste der Costa Brava erstreckt sich auf 220 km, von Port-Bou, Grenzstadt zu Frankreich, bis hin zu Blanes.

Sehenswürdigkeiten...

CADAQUES ist ein spanisches Dorf eingebettet zwischen Bergen und traumhaften Stränden mit herrlichen Badebuchten. Auf dem Weg lassen Sie sich von den exotischen Landschaften verzaubern.
Cadaquès konnte seinen Charme behalten, Salvador Dali, unausweichlicher Künstler des Ortes, hat seine Spuren hinterlassen. Im Norden Cadaquès in Portlligat können Sie sein Museums Haus besuchen.
Zahlreiche Restaurants bieten leckere Tapas und typische Landesgerichte an. Gönnen Sie sich ein Mittag- oder Abendessen in Cadaquès direkt am Meer.

FIGUERAS, Touristenmagnet. Der traditionelle Markt (jeden Donnerstag), die Fussgängerzonen und das Museumstheater von Salvador Dali machen aus dieser kleinen katalanischen Stadt einen Publikumsmagneten.

NATURRESERVAT DU CAP DE CREUS, Im Norden der Costa Brava treffen Sie auf eine der grössten Naturwunder der Region Gérone: der Naturpark du Cap de Creus. Landschaften, die in Ihnen verankert bleiben werden. Sie werden sich noch lange an die wilde Küstenlinie, versehen mit kleinen Steininseln und steilen Felswänden sowie kleinen Buchten zurück erinnern. Wilde Felsformationen von der Kraft des Wassers und des Windes über Jahre erschaffen. Mit einem bisschen Phantasie, können Sie Löwen, Drachen, Kamele, Adler und andere Silhouetten in diesen Steinformationen sehen.